Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Riordan Wiki helfen, indem du ihn erweiterst!

Index-2.jpg

Helden des Olymp – Der Sohn des Neptun ist nach Helden des OlympDer verschwundene Halbgott der zweite Band der Helden-des-Olymp-Reihe, welche die Nachfolgerreihe der Percy-Jackson-Reihe ist. Die drei Hauptpersonen, aus deren Sicht das Buch erzählt wird, sind Percy Jackson, Hazel Levesque und Frank Zhang.

Erzähler der Geschichte sind:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ablauf ist wie folgt: 4x Percy, 4x Hazel, 4x Frank, 4x Percy usw.

Bekannte Charaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptcharaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nebencharaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leute gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klappentext[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Percy aus einem tiefem Schlaf erwacht, erinnert er sich an nichts – außer an den Namen eines Mädchens, Annabeth. Ständig wird er von Monstern angegriffen, die immer wieder vom Tod auferstehen. Als er sich in ein Camp für römische Halbgötter rettet, hat er keine Zeit mehr dazu, herumzurätseln, wer er ist: Mit seinen neuen Freunden Hazel und Frank muss er Thanatos, den Totengott, aus seiner Gefangenschaft befreien, um die Grenze zwischen Tod und Leben wieder zu stabilisieren. Und ihre abenteuerliche Reise führt sie bis ins Eis von Alaska …

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die beiden römischen Halbgötter Hazel und Frank müssen ein sehr gefährliches Abenteuer bestehen: Sie müssen in die Eiswüste von Alaska reisen und Thanatos, den Gott der Toten, aus seiner Gefangenschaft befreien. Nur dann kann die Grenze zwischen Tod und Leben wieder stabilisiert werden. Und es wird sie noch ein dritter Halbgott begleiten, der ganz neu im römischen Camp Jupiter ist und sein Gedächtnis verloren hat. Angeblich ist er der Sohn des Neptun – den er aber Poseidon nennt – Es ist ein gewisser Percy Jackson...

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.