Riordan Wiki
Advertisement
Riordan Wiki

Hearthstone, auch bekannt als Hearth, ist ein tauber Elf und Runenmagier aus der Buchreihe Magnus Chase.

Geschichte[]

Geburt[]

Hearsthstone wurde in Albenheim geboren.

Kindheit[]

Seine Eltern machten Hearthstone dafür verantwortlich, dass er taub ist. Als Hearthstone acht Jahre alt war wurde seine Bruder von einem Brunnmigi, einem Wassergeist, getötet. Seine Eltern machten ihn für den Tod seines Bruders verantwortlich, weil er den Geist, wegen seiner Taubheit nicht bemerkt hatte. Sein Vater tötete den Brunnmigi und zwang Hearthstone ihn zu häuten. Aus dem Fell des Brunnmigi wurde dann ein Teppich gemacht, den Hearthstone ganz mit Goldmünzen bedecken musste, um seine Schuld zu tilgen.

Während Hearthstone versuchte Runenmagie zu erlernen, landete er in Nidavellir und wäre, da es in Nidavellir kein Sonnenlicht gibt, fast gestorben, wurde aber von Blitzen gerettet.

Im Dienst von Mimir[]

Als Hearthstone den Wasser von Mimir trank, und sich damit in dessen Dienst begab, durfte er zwischen zwei Möglichkeiten wählen: Entweder er kann hören oder er kann Runenmagie erlernen. Hearthstone entschied sich für die Runenmagie

Von Mimir wurde ihm und Blitzen dann auch aufgetragen auf Magnus Chase aufzupassen.

Auftritte in[]

Erschienen[]

Freunde[]

Bekannte Freunde[]

Advertisement