Riordan Wiki
Advertisement

Kymopoleia ist die Göttin der heftigen Meeresstürme. Sie kommt in Helden des Olymp - Das Blut des Olymp vor. Zu Poseidon hat sie ein eher schlechtes Verhältnis, da sie in seinem neuen Palast nicht willkommen ist. Deshalb kommt sie oft zu Poseidons Palast, um diesen vollkommen zu zerstören.

Auftritte in den Büchern[]

Helden des Olymp[]

Das Blut des Olymp[]

Kymopoleia verursacht im Mittelmeer einen heftigen Meeressturm, der die Argo 2 in Gefahr bringt, zu kentern.

Jason und Percy schwimmen zu ihr nach unten, Jason schafft es, unter Wasser zu atmen, da er sich vom Ventus Dylan helfen lässt, der sich so dafür entschuldigt, was in der Wüstenschule geschehen ist.

Jason und Percy werden von Kymopoleia, die sie Kym nennen, jedoch in eine Falle gelockt, die der Gegenspieler Poseidons, Polybotes, vorbereitet hatte.

Polybotes setzt Percy außer Gefecht, Jason schafft es jedoch, Kym zu überreden, indem er ihr verspricht, in beiden Camps einen Schrein für sie zu errichten und Actionfiguren herzustellen. Kym besiegt Polybotes und ist nun freundlich zu Jason und Percy, sie nennt Jason sogar Pontifex Maximus, ein Titel, der dem obersten Priester im alten Rom zugeteilt wurde.

Advertisement