Riordan Wiki
Advertisement

Nyx ist die griechische Göttin der Nacht. Sie ist zusammen mit ihren Geschwistern Gaia, Uranos, Tartarus, Eros und Erebos aus dem Chaos erschienen. Sie zeugte viele Kinder, u. a. Achlys, Geras, Eris und die Arai


Römischer Name: Nox

Aussehen[]

In Das Haus des Hades wird Nyx als riesige, geflügelte Göttin mit einem schwarzem Gewand beschrieben. Sie hat nadelspitze Augen und lange schwarze Haare. Nyx besitzt eine Peitsche aus Sternen und einen Wagen aus stygischem Eisen, der von riesigen schwarzen Pferden mit giftigen, silbernen Zähnen gezogen wird (sie heißen Schwärze und Schatten; von Annabeth werden sie auch als Vampirpferde beschrieben) .

Auftritt in den Büchern[]

In der Helden des Olymp-Reihe[]

Das Haus des Hades[]

Nyx greift mit ihren Kindern, kurz nach Achlys' Attacke, Percy und Annabeth an. Annabeth stellt ihr aber eine Frage (Welches ist dein Lieblingskind?),nach langem Überlegen sagt Annabeth dann: Das dunkelste, das dir am meisten Ähnlichkeit hat. Alle wollen beweisen, dass sie das dunkelste Kind sind und bringen es so weit, dass keiner mehr etwas sehen kann. Percy und Annabeth können entkommen, aber Nyx und ihre Kinder verfolgen sie bis zum Acheron. Danach werden sie nicht mehr gesehen, nur einige Arai kämpfen anschließend in Gaias Armee.

Advertisement