FANDOM


Dieser Artikel wurde aus dem CAMP HALF BLOOD WIKI importiert!


Olymp ist der Wohnsitz der Olympischen Götter.

BeschreibungBearbeiten

Ursprünglich befand sich der Olymp auf dem Mount Olympus in Griechenland, doch er wanderte immer wieder Richtung Westen, der Westlichen Zivilisation über Jahrtausende hinweg folgend, wie Chiron in "Diebe im Olymp" erklärt. Der Olymp war für etwa 500 Jahre in Zentraleuropa und befindet sich jetzt in Amerika. Anstatt auf dem richtigen Berg, errichtete sich der Olymp auf einem metaphorischen Berg. Dieser "Berg" ist nicht mit der Erde verbunden und kann von Sterblichen nicht entdeckt werden. Er ist in der 600. Etage des Empire State Building. Der einzige sterbliche Weg dorthin führt an einem Sicherheitsmann vorbei, der einen nicht vorbei lässt, außer man hat eine spezielle Autorisierung.

Die Götter haben dort je einen massiven Thron, die alle in einem kollektiven U angeordnet sind. Dort wohnen auch einige Nebengottheiten und magische Kreaturen, wie der Ophiotaurus. Der Olymp wir als ein Paradies beschrieben, mit goldenen Gebäuden und fröhlichen Leuten. Zusammen mit den Göttern leben dort hunderte von Kreaturen. Die Kabinen in Camp Half-Blood sind im selben Design, wie die Throne.

Datei:Zeus1.jpg



Die meisten Götter leben auf dem Olymp, aber ein paar bevorzugen ihre ursprünglichen Königreiche, wie Hades und Poseidon, jedoch hat Poseidon einen Thron auf dem Olymp, Hades nicht. Nach den Ereignissen von "Die letzte Göttin" hat auch Hades dort einen Thron.

Die Kraft der Götter ist an den Olymp gebunden. Sollten die Throne zerstört werden, würde der Olymp stürzen und die Kraft der Götter würde sich deutlich schwächen, was verletzbar ihren Feinden gegenüber macht. Doch würde der Olymp zerstört werden und die Olympier würden genug Kraft sammeln, könnten sie den Olymp wieder aufbauen. Wie eine Zerstörung die Nebengottheiten beeinflussen würde, ist unbekannt.

Nach dem Ende des Zweiten Titanenkrieg wurde Annabeth Chase die Ehre zuteil den zerstörten Olymp neu zu gestalten. Der Olymp ist auch bekannt, als der Ort, an dem viele wichtige Entscheidungen getroffen werden.

Die Großen OlympierBearbeiten

Diese Götter sind die größten und stärksten griechischen Götter.

Griechischer Name Deutscher Name Römischer Name Beschreibung
Αφροδιτη (Aphroditê) Aphrodite Venus Göttin der Liebe und der Schönheit
Απολλων (Apollôn) Apollo Apollo Gott der Sonne, der Musik, der Weissagung und der Medizin
Αρης (Arês) Ares Mars Gott des Krieges
Αρτεμις (Artemis) Artemis Diana Göttin der Jagd, der Wildnis, des Mondes und der Keuschheit
Αθηνη (Athênê) Athene Minerva Göttin der Weisheit, der Kriegsführung, der Strategie und der Künste
Δημητηρ (Dêmêtêr) Demeter Ceres Göttin der Ernte, der Landwirtschaft, der Fruchtbarkeit und der Jahreszeiten
Διονυσος (Dionysos) Dionysos Bacchus Gott des Weines, des Wahnsinns, der Ekstase und der Partys
ᾍδης (Hades) Hades Pluto Gott der Unterwelt, des Todes und des Reichtums
Ήφαιστος (Hēphaistos) Hephaistos Vulkan Gott des Feuers, der Schmieden, der Handwerker und der Schmiedeöfen
Ήρα (Hēra) Hera Juno Göttin der Ehe und der Mutterschaft, Königin der Götter
Ερμής (Hērmēs) Hermes Merkur Gott der Geschicklichkeit, der Diebe, der Schnelligkeit und der Reisen, Bote des Olymp
Ἑστια (Hestia) Hestia Vesta Göttin des Herdes, des Feuers, der Familie und des Heimes
Ποσειδων (Poseidôn) Poseidon Neptun Gott des Meeres, der Erdbeben, der Stürme und der Pferde
Ζευς (Zeus) Zeus Jupiter Gott des Himmels, der Blitze, des Donners und der König der Götter

Die kleineren OlympierBearbeiten

Obwohl sie nicht als die klassischen Olympier bekannt sind, werden die kleineren Olympier doch anerkannt und respektiert. Sie bekamen ihre Throne nach dem Ende des Zweiten Titanenkrieges.

Griechischer Name Deutscher Name Römischer Name Beschreibung
Ἡβη (Hêbê) Hebe Juventas Göttin der Jugend und ehemaliger Mundschenk
Ἑκατη (Hekatê) Hekate Trivia Titanin der Magie, der Zauberei und der Kreuzungen
Ὑπνος (Hypnos) Hypnos Somnus Gott des Schlafes
Ιρις (Iris) Iris Arcus Göttin der Regenbogen und Botin der Götter
Νεμεσις (Nemesis) Nemesis Invidia Göttin der Vergeltung, des Gleichgewichts und der Rache
Νικη (Nikê) Nike Victoria Göttin des Sieges und Göttliche Wagenlenkerin
Τυχη (Tykhê) Tyche Fortuna Göttin des Glücks und des Schicksals



Percy Jackson ReiheBearbeiten

Diebe im OlympBearbeiten

Datei:Percy leaving Mount Olympus.jpg
Bei seinem ersten Besuch auf dem Olymp bringt Percy Zeus seinen Herrscherblitz zurück, während der Sommersonnenwende und hat seine erste Begegnung mit seinem Vater Poseidon und seinem Onkel Zeus. Percy beschreibt den Thronsaal als riesig, die Grand Central Station sieht daneben aus wie ein Besenschrank. Percy kann es nicht glauben, dass der Olymp so hoch in der Luft über Manhattan ist.



Der Fluch des TitanenBearbeiten

Auf dem Olymp halten die Götter einen Abstimmung ab, ob sie Percy und Thalia töten sollen oder nicht und was sie mit dem Ophiotaurus und Kronos tun sollen. Der Ophiotaurus sollte im Thronsaal auf dem Olymp bleiben. Als beschlossen wurde auch Percy und Thalia zu verschonen, gaben die Götter einen spektakuläre Party.

Die letzte GöttinBearbeiten

Percy, Annabeth Chase, Thalia Grace, Grover Underwood, Tyson, und auch andere Halbgötter und viele Naturgeister verteidigen den Olymp und sind erfolgreich dabei. Jedoch wurde er sehr stark von Kronos beschädigt, der die Throne angriff. Als Percy den Olymp leer vorfindet, beschreibt er ihn als deprimierend. Sie werden später gelobt und Annabeth, eine Tochter der Athene, wurde ausgewählt um den Olymp umzugestalten, als die offizielle Architektin. Percy wurde die Unsterblichkeit angeboten, aber er lehnte ab.

Die Helden des OlympBearbeiten

Der verschwundene HalbgottBearbeiten

Die Giganten wollen den originalen Mount Olympus zerstören, indem sie nach Griechenland reisen und die Wurzeln der Götter zerschlagen. Ganz im Gegensatz zu den Titanen, die ihr neues Heim in den USA zerstören wollten.

TriviaBearbeiten

  • Es wird behauptet, der Olymp wird von Zephyrus, einem der Anemoi, getragen
  • Olymp ist ein richtiger Berg in Griechenland. Er ist der größte Berg Griechenlands.
  • Nur Zeus Palast soll sich dort befinden. Von den anderen weiß man nichts.
  • Only Zeus's palace is known to be there.