Riordan Wiki
Advertisement
Riordan Wiki

Pasiphae.jpg

Pasiphae ist eine Hexe in der griechischen Mythologie. Sie wurde von Poseidon verflucht, sich in den preisgekrönten Stier ihres Gatten Minos zu verlieben, da dieser Stier von Minos an Poseidon als Opfer versprochen wurde. Aus dieser Verbindung entstand der Minotaurus.

Auftritt in den Büchern[]

In der Helden-des-Olymp-Reihe[]

Das Haus des Hades[]

Pasiphae bewacht zusammen mit dem Giganten Klytios die Tore des Todes im Epirus. Sie versucht mit Hilfe ihrer magischen Fähigkeiten, das Labyrinth des Dädalus wiederherzustellen, wird aber von Hazel ausgetrickst und getötet.

Advertisement