FANDOM


("DER", ES HEIßT DER ARTEMIS UND NICHT VON ARTEMIS!)
(Der verschwundene Halbgott)
(Eine dazwischenliegende Version von einem Benutzer wird nicht angezeigt)
Zeile 30: Zeile 30:
   
 
==[[Der verschwundene Halbgott]]==
 
==[[Der verschwundene Halbgott]]==
Sie hat zusammen mit den anderen Jägerinnen [[Lycaon]] gejagt, und als [[Leo Valdez]] Schokolade haben will, sagt sie nur: ,,Jungs".
+
Sie hat zusammen mit den anderen Jägerinnen [[Lycaon]] gejagt, und als [[Leo Valdez]] Schokolade haben will, rümpft sie die Nase und sagt sie nur: ,,Jungs". Sie verpflegte Piper mit Schokolade und einem Mantel.
   
 
== [[Das Blut des Olymp]] ==
 
== [[Das Blut des Olymp]] ==

Version vom 16. Oktober 2019, 18:53 Uhr

Phoebe war eine der Jägerinnen der Artemis und vor ihrem Tod deren beste Späherin sowie Heilerin. Ihr Vater ist Apollo, der Gott der Heilung.

Aussehen

Kleidung so wie alle anderen Jägerinnen: Graues Tarn-T-Shirt und schwarze, verwaschene Jeans, schwarze Schuhe und Gürtel mit vielen Taschen

Rote Haare, an den Seiten kurz geschoren, oben lang (Helden des Olymp, Bd. 5)

Der Fluch des Titanen

Sie besiegt die Stoll-Brüder beim Erobern der Flagge. Daraufhin geben sie Phoebe ein T-Shirt, das mit Zentauren-Blut beschmiert ist. Deswegen kann sie nicht nach Artemis suchen. Später erfährt Percy Jackson, dass Aphrodite die Stoll-Brüder dazu angestiftet hatte.

Der verschwundene Halbgott

Sie hat zusammen mit den anderen Jägerinnen Lycaon gejagt, und als Leo Valdez Schokolade haben will, rümpft sie die Nase und sagt sie nur: ,,Jungs". Sie verpflegte Piper mit Schokolade und einem Mantel.

Das Blut des Olymp

Sie wird in einer Unterhaltung mit Celyn, Naomi, Reyna, Hylla Ramírez-Arellano und weiteren Amazonen von Orion umgebracht, als dieser, den von den Jägerinnen und Amazonen geplanten Hinterhalt, in ein Massaker an diesen verwandelt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.