Riordan Wiki
Advertisement

Sadie Kane ist einer der zwei Hauptcharaktere in den Kane-Chroniken , zusammen mit ihrem älteren Bruder, Carter Kane. Sie ist das jüngste Kind von Julius Kane und Ruby Kane und einem der mächtigsten Nachkommen des alten ägyptischen Pharaogeschlechts seit Jahrtausenden. Am Ende von Der Schatten der Schlange wird sie nach Amos und Carter als drittgrößte Magierin der Welt bezeichnet, obwohl sie die meisten Zaubersprüche kennt.


Biografie

Sadie ist in Kalifornien am 17. März 1998 als Tochter von Julius und Ruby Kane geboren. Sie hat auch einen zwei Jahre älteren Bruder, Carter Kane.  Auf der Geburtstagsfeier zu ihrem sechsten Geburtstagsfeier hatten sie und Carter einen Streit darüber, wer die Geburtstagskerzen ausblasen darf. Die Torte explodierte und bewies, dass Sadie und ihr Bruder Carter magische Kräfte haben. Ihre Mutter Ruby starb, als sie sich selbst opferte, um Apophis zu bannen. Obwohl Julius seine Kinder behalten wollte, haben die Großeltern von Sadie, Herr und Frau Faust, vor Gericht das Sorgerecht für Sadie gewonnen. Ihr Vater darf sie nur 2 Mal jährlich besuchen. Das Lebenshaus manipulierte dies, damit Sadie und Carter nicht zusammen aufwachsen und ihre Fähigkeiten ergründen konnte. So wuchs Sadie als englisches Schulmädchen auf und eignete sich einen britischen Akzent an. Allerdings bekam sie von ihrem Vater ein Amulett und ihre Katze Muffin, die in Wirklichkeit die Katzengöttin Bastet ist. Sie freundete sich mit Liz und Emma, zwei Schulkameradinnen an. Sie ging manchmal in die Ägyptische Abteilung des Buchladens am Piccadilly Circus und blätterte in einem der Bücher ihres Vaters, um sich ihm nahe zu fühlen.

Die rote Pyramide

Sechs Jahre nach dem Tod ihrer Mutter besuchen Carter und Julius, Sadie am Weihnachtsabend und gehen zum britischen Museum. Dort versucht Julius Osiris zu befreien. Aus Versehen befreit er aber auch Isis, Horus, Seth und Nephtys. Isis nimmt Sadie als Gastgeber, und Horus nimmt ihren Bruder. Seth entführt inzwischen Julius, der jetzt von Osiris besessen ist. Bald bringt ihr Onkel Amos Kane, Sadie und Carter nach Brooklyn und erzählt ihnen von ihrer Herkunft und das sie Zauberer sind. Nicht viel später werden sie von Serpoparden, Schlangenhalspanthern angegriffen und werden gezwungen zu fliehen. Es gelingt ihnen mit Hilfe von Bastet und Zia Rashid in den ersten Nomos zu fliehen. Dort hat Sadie eine Vision von Osiris, der durch den Satz auf seinem Geburtstag vor Tausenden von Jahren beschwindelt wird. Zusätzlich dazu erfahren sie und Carter die Grundlagen der Magie, aber ihre Ausbildung wird unterbrochen, als der Oberste Vorlesepriester, Iskander, stirbt. Dieser wird von Michel Desjardins ersetzt, der ihnen wegen ihrer Kooperation mit den Göttern, nicht wohlgesinnt ist.

Sadie und Carter laufen nach Paris, vor dem Haus des Lebens flüchtend und sich mit Bastet wieder vereinigend. Während sie versuchen, einen Weg zu finden, um Seth zu bezwingen, reisen sie und Carter zum Land der Toten, wo sie Anubis treffen. Sie begreift, dass es der süße Junge ist, den sie in ihren Ba-Visionen gesehen hat. Nach der Unterhaltung in einem Kirchhof von New Orleans gibt Anubis ihr die Feder der Wahrheit. Dafür musst sie aber 3 Fragen wahrheitsgemäß beantworten, damit sie als würdig befunden wurde, während sie die Feder gehalten hat. Schließlich musste sie Anubis schwören, dem Rat seiner Mutter Nephtys zu befolgen.

Von dort vereinigen sich Sadie und Carter mit Amos und Zia wieder und brechen auf um Seth zu stoppen. Während des Endkampfs ist Sadie im Stande, als eine Einheit mit Isis zu handeln, und um zu begreifen, dass Seths Truppen von Apophis kontrolliert wurden. Er wollte Seth dazu bringen, die ganze Welt zu zerstören. Sadie bittet dann Isis, ihren Körper zu verlassen und geht dann mit ihren Bruder und ihrem Onkel wieder nach Brooklyn.

Der Feuerthron

Im Anschluss an den Aufstieg der Schlange des Chaos entscheiden sich Carter und Sadie Kane dafür, bei ihrem Plan zu bleiben, Re den Sonnen-Gott wiederzubeleben, indem sie ihn finden und die drei Kapitel des Buches von Re zusingen. Sie beschließen, sich von ihren Freunden und Auszubildenden des Brooklyn Hauses zu isolieren. Sie haben bereits eine der Schriftrollen erfolgreich gestohlen, nachdem sie und ihre Auszubildenden Jaz und Walt in das Brooklyn Museum eingedrungen sind. Die zweite Schriftrolle befindet sich in Besitz des russischen Magiers Wlad Menschikow.

Sadie will wenig später mit ihren Freundinnen Liz und Emma ihren Geburtstag feiern, jedoch versuchen Nechbet die Geiergöttin und Babi der Paviangott, die drei zu töten, um zu verhindern, dass Re geweckt wird. Anubis begenet ihr auf der Flucht vor den beiden und gibt ihm den Tipp , auf einer Brücke gegen sie zu kämpfen , weil göttliche Magie dort schwächer ist. Außerdem gibt er ihr eine Netjeri-Klinge, welche zum öffnen des Mundes bei Totenritualen ver wendet wird. Er sagt ihr außerdem, dass der zweite Teil der Sonnenlitanei im 18. Nomos in Russland ist und dass er ihrem "Fahrer" gesagt hat, er solle sie abholen. Zum Abschied küsst er sie und verschwindet . Nach einem Kampf mit Nechbet und [[Babi], holt Bes sie und ihre Freundinnen ab. Nachdem sie Carter und Walt eingesammelt haben , machen sie sich auf den Weg nach Russland , doch nach einer rätselhaften Bemerkung von Bes überreicht Walt Sadie ihr Geburtstagsgeschenk, ein Amulett, und macht sich auf den Weg nach Brooklyn.

Dort brechen Carter und Sadie in den 18. Nomos ein, um die zweite Schriftrolle einzusammeln, die im Besitz von Wlad ist. Während sie die Schriftrolle stehlen werden sie entdeckt und von dem Tjesu Heru verfolgt. Während des Kampfes wird Carter verletzt und Sadie heilt mithilfe seines wahren Namen. Carter verspricht, Zia zusammen mit Bes zu retten, während Sadie zusammen mit ihrem Auszubildenden Walt Stone nach der Endschriftrolle sucht.

Sadie findet heraus, dass Walt von einem Familienfluch betroffen ist. Sie werden in einer unterirdischen Grabkammer von goldenen römischen Mumien angegriffen, aber vom Handwerkgott Ptah gerettet. Zusammen mit der Schriftrolle reisen Sadie und Walt nach Kairo. In einem Ba-Traum sieht Carter, dass das Brooklyn Haus von dem Lebenshaus angegriffen wird. Walt und Zia reisen nach Brooklyn ab, um zu helfen, während Carter, Sadie und Bes in Duat hinuntersteigen, um Ra zu finden.

Dort benutzen sie die Sonnenbarke um über den Fluss der Nacht zu kommen. Sie stoßen auf Chnum, einer Erscheinungsform von Re und Sadie gibt ihm den Namen der auf der Sonnenlitanei steht. Dann kommen sie zu einem Altersheim für Götter, dort finden und wecken sie Re. Jedoch bleibt er senil und altersschwach. Als sie schließlich zum achten Tor der Nacht kommen ist es bereits geschlossen und sie spielen mit Chons dem Mondgott Senet. Als ein Stein von Chons ins Ziel kommt verschlingt er Bes Seele. Jedoch gewinnen Carter und Sadie und Chons gibt ihnen drei zusätzliche Stunden um das achte Tor der Nacht zu durchqueren. Allerdings hat Wlad den Fluss der Nacht zum Kerker von Apophis umgeleitet. Dort kommt es zum Kampf mit Wlad, der mittlerweile von Apophis besessen ist. Desjardins kommt an und tötet Wlad und sich selbst um Apophis noch tiefer in die Duat zu verbannen. Carter und Sadie verlassen die Duat und erreichen das Brooklyn Haus, um den Kampf zu beenden. Jedoch ist Re noch immer senil und altersschwach.

Schatten der Schlange

Der Weltuntergang steht bevor. Sadie und Carter suchen nach einem Mittel Apophis aufzuhalten. Sie brechen in ein Museum ein, um dort eine Abschrift eines Zaubers zu finden der Apophis vernichten könnte, doch sie wird zerstört.

Sadie trifft sich in einem Traum mit Anubis und diskutiert mit ihm.

Kurz darauf werden alle mexikanischen Zauberer getötet, weil sie Verbündete der Kanes waren.

Sadie verwickelt sich auf dem Schulball in einen Streit mit der Schulzicke, als Anubis auftaucht um mit ihr zu tanzen. Doch sie werden von dem Windgott Schu auseinander gerissen und dürfen sich nicht mehr treffen. Leonid, ein ehemals russischer Zauberer warnt Sadie vor einem Angriff von Kwai und Jakobi, zwei Dienern Apophis`.

(Rest folgt...)


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.

Kategorien

  • Kategorien:
  • Personen
  • Magier
  • Gastkörper
  • ProtagonistenKategorien
    • Kategorien:
    • Personen
    • Magier
    • Gastkörper
    • Protagonisten Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.
Advertisement