Riordan Wiki
Advertisement

Samirah al-Abbas, von den meisten Sam genannt, ist eine Walküre, die unter anderem Magnus Chase und Alex Fierro nach Walhalla brachte. Samirah ist die Tochter einer Sterblichen mit arabischen Wurzeln und des Gottes Loki. Sie wuchs bei ihren Großeltern in Boston auf und wohnt dort auch heute noch. Obwohl sie eine Walküre ist und für Odin persönlich Aufträge erledigt, besucht sie eine High School in Midgard, der Welt der Sterblichen.

Auftritte in[]

Erschienen[]

Das Schwert des Sommers[]


Sie erscheint Magnus zum ersten Mal, kurz bevor er im Kampf gegen Surt, den König der Feuerriesen stirbt, und bringt anschließend seine Seele nach Walhalla, dem Aufenthaltsort aller im Kampf verstorbener, egal ob Sterblicher, Halbgott oder andere. Während sie unterwegs ist, herrscht sie Magnus an, weniger zu zappeln, wenn er nicht in den Urnebel fallen wollen. Später holt sie Magnus zum Festessen ab und wird von ihm nach seiner Mutter gefragt. Beim Festessen stellt sie Magnus die Walkürenanführerin Gunilla vor. Gunilla hat jedoch das Video von Sam manipuliert, sodass sie aus dem Walkürenbund gefeuert wird.

Fähigkeiten[]

Allgemeine Fähigkeiten[]

  • Camping
  • Umgang mit Pferden

Halbgott Fähigkeiten[]

  • Verwandlungsfähigkeit
  • Widerstand gegen Loki
  • Gespür für Monster

Walküren Kräfte[]

  • Fliegen und mindestens eine Person mit sich tragen
  • magischer Lichtspeer
  • übermenschliche Stärke
Advertisement