Riordan Wiki
Advertisement
Riordan Wiki

Theseus wird ein Mal von Dionysos erwähnt, als dieser erklärt warum er Heroen hasst. (Dionysos Frau (Ariadne) wurde von Theseus verlassen und ihrem Schicksal überlassen.)

Theseus mit dem Kopf des Minotaurus

Später wird Theseus von Nico als Geist beschworen das bekommt Percy durch eine Iris-Botschaft von der verstorbenen Bianca mit.

Geschichte:[]

Er war der Sohn des Aigeus und des Poseidon mit der Aithra, da diese kurz vorher von Poseidon vergewaltigt worden war. Aigeus hatte Theseus sein Schwert und Schuhe als Erkennungszeichen dagelassen und als dieser älter wurde, machte er sich auf den Weg nach Athen um sein Erbe anzutreten. Während seiner Reise nach Athen vollbrachte er viele Heldentaten und erschlug unter anderen Periphetes, Sinis, Skiron, Kerkyon, Prokrustes und die krommyonische Sau.

In Athen angekommen trachtete ihm Medeia, die damals mit Aigeus verheirat war nach dem Leben. Sie schickte erst den Marathonischen Stier und dann, als dieser Bezwungenen worden war versuchte sie ihn zu vergiften. Doch als Aigeus Theuseus' Schwert erkannte, schlug er ihr den Becher aus der Hand und vertrieb sie.

Zu dieser Zeit war es jedoch so, dass Minos den von ihm besiegten Athenern eine Tributzahlung von sieben Jungfrauen und Sieben Knaben im Monat abverlangte, um sie dem Minotaurus, der Kreatur die bei der Vereinigung seiner Gattin Pasipahe und des Weißen Stieres des Poseidon entstand zum Fraß vorzuwerfen. Ihn hatte Minos in ein, vom berühmtesten und besten Architekt, Dädalus, erbautes Labyrinth eingesperrt. So zog also Theseus aus, um die Athener von diesem grausigen Tribut zu befreien. Zuvor versprach er seinem Vater, der ihm ständig bat, nicht nach Kreta zu gehen, um sich nicht in Gefahr zu bringen, noch, dass er, wenn er unbeschadet zurückkehrt, das schwarze Segel seines Schiffes durch ein Weißes ersetzen würde. Als er am Hof des Minos vorgeführt wurde, verliebte sich die Königstochter Ariadne in ihn. Diese gab ihm auch den Ariadnefaden oder Faden der Ariadne, der eigentlich von Dädalus entwickelt worden war und mit dessen Hilfe er, nach dem Erschlagen des Minotaurus auch wieder aus dem Labyrinth herausgefunden hatte.

Theuseus nahm, wie er versprochen hatte, Ariadne mit sich, da diese nicht nur Verrat an ihrem Vater sondern auch an ihrem gesamten Land besagenden hatte, musste sie aber auf der Rückfahrt auf einer Insel zurücklassen und vergass dann aus Trauer die Schwarzen Segel seines Schiffes gegen Weiße auszutauschen. Sein Vater Aigeus, der aus Trauer um den vermeintlich toten Sohn nicht mehr leben wollte, stürzte sich daraufhin verzweifelt von den Klippen vor Athen ins Meer. In Athen angekommen wurde Theseus dann König und soll unter anderem erste Grundsteine der Demokratie gelegt haben.

Advertisement