FANDOM


Theseus wird ein mal von Dionysos erwähnt, als dieser erklärt warum er Heronen hasst.(Seine Frau wurde von
220px-Theseus-SW

Theseus mit dem Kopf des Minotaurus

Theseus verlassen und ihrem Schicksal überlassen.)

Später wird Theseus von Nico als Geist beschworen das bekommt Percy durch eine Iris-Botschaft von der verstorbenen Bianca mit.

Geschichte:Bearbeiten

Er war der Sohn des Aigeus (oder des Poseidon) und der Aithra. Aigeus hatte ihm sein Schwert und Schuhe als Erkennungszeichen dagelassen und als Theseus älter wurde, machte er sich auf die Suche nach ihm. Während seiner Reise nach Athen vollbrachte er viele Heldentaten und erschlug unter anderen Periphetes, Sinis, Skiron, Kerkyon, Prokrustes und die krommyonische Sau.

In Athen angekommen trachtet ihm Medeia, die damals mit Aigeus verheirat war nach dem Leben. Sie schickte erst den Marathonischen Stier und dann, als dieser Bezwungenen worden war versuchte sie ihn zu vergiften. Doch als Aigeus Theuseus' Schwert erkannte, schlag er ihr den Becher aus der Hand und vertrieb sie.

Danach befreite er die Athena von dem Tribut den sie König Minos zu leisten hatte und erschlug im Labyrinth des Dädalus den Minotaurus. Anschließend fand er mithilfe von Ariadnes Faden wieder hinaus. Theuseus musste sie aber auf der Rückfahrt auf einer Insel zurücklassen und vergass dann aus Trauer die Schwarzen Segel gegen weißer auszutauschen. Sein Vater Aigeus dachte darauf, dass er tot sei und stürzte sich verzweifelt ins Meer. An Athen angekommen wurde Theseus dann König.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.