FANDOM


(Flüsse)
 
Zeile 59: Zeile 59:
 
* [[Tantalus]]
 
* [[Tantalus]]
 
* [[Sisyphos]]
 
* [[Sisyphos]]
  +
  +
[[pl:Podziemie]]
 
[[Kategorie:Orte]]
 
[[Kategorie:Orte]]
 
[[Kategorie:Mythologie]]
 
[[Kategorie:Mythologie]]

Aktuelle Version vom 10. Juni 2019, 20:32 Uhr

Die Unterwelt ist der Herschaftsbereich des Hades. Sie ist in fünf Teile aufgeteilt: Tartarus, Asphodeliengrund, Elysium, Felder der Bestrafung und das Totengericht. Sie wird auch manchmal Hades genannt.

Eingänge zur UnterweltBearbeiten

Es gibt mehrere Eingänge zur Unterwelt:
Hades PJ
  • Der Haupteingang, wodurch die Seelen der Sterblichen in die Unterwelt gelangen, liegt in Los Angeles, in den DOA - Aufnahmestudios. Hier fährt Charon mit seiner Fähre über den Styx.
  • Die Pforte des Orpheus: Sie entstand als Orpheus sich in die Unterwelt sang. Sie liegt im Central Park in New York.
  • Es wird berichtet, dass das Labyrinth des Dädalus Zugänge zur Unterwelt hatte.
  • Es gibt mehrere Schlupflöcher, durch die die Seelen entkommen können, wenn der Gott Thanatos nicht aufpasst.
  • Außerdem gibt es noch die Tore des Todes in Epirus.

Orte Bearbeiten

FlüsseBearbeiten

Besondere OrteBearbeiten

Bekannte BewohnerBearbeiten

ElysiumBearbeiten

Bekannte Leute 3 mal Wiedergeburt gewählt Bearbeiten

AsphodeliengrundBearbeiten

TartarusBearbeiten

UnbekanntBearbeiten

 Felder der Bestrafung Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.