Riordan Wiki
Advertisement

Zeus ist der Sohn von Kronos und Rhea und das jüngste ihrer Kinder. Sowie seine Brüder Hades und Poseidon, ist er einer der Großen Drei. Seine Waffe ist der Herrscherblitz, der ihm von Luke Castellan gestohlen, durch Percy Jackson jedoch wieder zurückgebracht wurde. Verheiratet ist er mit seiner Schwester Hera. In den Büchern trägt er einen Nadelstreifenanzug und einen sorgsam geschnittenen braunen Bart. Seine Hütte im Camp ist die Hütte 1, die ein wenig so aussieht wie eine Bank. Sie hat große weiße, griechische Säulen und über die bronzene Tür scheinen Blitze zu fliegen. Sein einziges noch lebendes Halbblut Kind ist Thalia Grace. Jason Grace verstarb im Alter von 16 Jahren im Buch "das brennende Labyrinth".


Symbole: Blitzbündel, Zepter und Adler

Römischer Name: Jupiter

Geschichte[]

Seine Mutter Rhea wurde einst von Gaia gewarnt, dass Kronos von einem seiner Kinder vom Thron gestoßen werden würde, wie er es schon gleichermaßen bei seinen Vater getan hatte. Aus diesem Grund fraß er alle Kinder, die ihm Rhea gebar, auf. Das Letzte jedoch, Zeus, vertauschte Rhea mit einem in Windeln gewickelten Stein, den Kronos nichtsahnend verschluckte. Zeus jedoch wurde von Rhea gut versteckt, bis Zeus schließlich alt genug war, Kronos zu besiegen. Zeus schlich sich in dessen Palast und mischte ein Brechmittel aus Senf und Wein in Kronos Getränk, was diesen dazu brachte, Zeus Geschwister, Poseidon, Demeter, Hera, Hestia und Hades herauszuwürgen. Die Kinder bzw. die Götter erklärten ihm sogleich den Krieg, der mit einem Sieg der Götter endete. Kronos und seine Gefolgsleute wurden in den Tartarus verbannt und Kronos wurde, wie sein Vater Uranos, in Stücke gehackt. Zeus übernahm dessen Platz als Herrscher der Welt und ernannte den Olymp zum Heim der Götter.

Kinder[]

Unsterbliche[]

Frau Nachkomme
Hera Ares, Eileithyia, Enyo, Hebe, Hephaistos
Leto Apollo und Artemis
Maia Hermes
Metis Athene
Alkmene Herakles
Semele Dionysos
Mnemosyne die 9 Musen
Eurynome die Grazien/Chariten
Demeter Persephone
Selene Pandia und Ersa
Themis die 3 Horen (Jahreszeitgöttinnen)

Frühling, Sommer und Herbst


die 3 Moiren (Schicksalsgöttinnen)

  • Klotho (spinnt den Faden)
  • Lachesis (teilt das Schicksal zu)
  • Atropos (legt die Länge des Lebensfadens fest)
Persephone Zagreus

Halbgottkinder[]

Partner Nachkommen
Danae Perseus
Europa Minos, Rhadamanthys, Sarpedon
Leda Helena, Castor, Polydeuces (auch Pollux genannt)
Plouto Tantalus
Beryl Grace Thalia Grace

Bekannte Vermächtnisse[]

Vermächtnisse Rasse vom Vermächtnis Beziehung
Herakles Halbgott und Erbe (ehemals); Gott Nachkomme
Theseus (verstorben) Halbgott und Erbe Nachkomme


Aussehen[]

meistens schwarzes Haar

trägt fast immer Anzüge, außer in der Turm des Nero [ weiße Männerchiton ]

Fähigkeiten[]

  • Übermenschliche Stärke: Zeus besitzt ungeheure körperliche Kräfte, die unter den olympischen Göttern, nur denen des Ares und des Poseidons nachstehen
  • Unsterblichkeit: wie alle olympischen Götter ist Zeus unsterblich
  • Aerokinese: Zeus kann alle Luft kontrollieren. Er hat die Oberherrschaft über den Himmel inne. (Zur Klarstellung: Poseidon besitzt Macht auf See - Zeus am Festland)
  • Kelonkinese: Zeus kann Blitze erzeugen, verstärken, schleudern und lenken
  • Fliegen: Zeus ist in der Lage zu fliegen


Advertisement